FC Amberg fährt gegen den 1. FC Sand den 4. Sieg ein. 3:0

FC Amberg fährt gegen den 1. FC Sand den 4. Sieg ein. 3:0

FC Amberg marschiert weiter.

Nach Vier ungeschlagenen Spielen folgte gegen den 1. FC Sand das Fünfte.

Amberg tat sich gegen einen Tief stehenden Gast schwer, man suchte erst mal die Lücke in der Gästeabwehr aber die fand man erst mal nicht. Aber es fehlte nicht viel. Wie man so schön sagt: „Der Finale Pass kam nicht an“. Aber irgendwann muss man das „Loch“ finden. Kurz vor der Halbzeit war es so weit. Sven Seitz wurde Klasse angespielt und vollstreckte.

1:0.

Halbzeit:

In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel. Amberg drückt und Sand lauert auf Konter. Mitte der zweiten Hälfte steckte dann Sirgedas Gratas klasse durch und wieder war Sven Seitz zur Stelle.

2:0

Die Messe war gelesen. Der Gast steckte zwar nie auf war aber nicht in der Lage den Gastgeber in große Bedrängnis zu bringen. Chancenlos war er nicht aber seine Tormöglichkeiten lies Sand liegen und so kam es wie es so oft kommt. Amberg kontert und der Gast haut sich das Ding selber rein.

3:0

Noch eine Viertelstunde war zu spielen aber Amberg beherrschte Ball und Gegner bis zum Abpfiff.

Fazit:

Amberg rückt auf Platz Drei vor und kommt dabei immer besser in Schwung. Und das bei dieser Verletzten Liste (Respekt) Nächste Woche in Großbardorf und dann daheim gegen die Überraschungsmannschaft der Liga. Den Bayernliga Aufsteiger ASV Neumarkt. Nach den beiden Spielen kann man dann schon durchaus absehen wo es hin geht.

Fanclub Gelb Schwarz 04

Arnold Bauer