Heimspiel: FC Amberg – TSV Rain/Lech am 10.10. 15 um 14:00 Uhr

Heimspiel: FC Amberg - TSV Rain/Lech am 10.10. 15 um 14:00 Uhr

Das nächste Heimspiel steht an.

Mit dem TSV Rain am Lech kommt  ein Mitaufsteiger aus dem Süden an den Schanzl.

In der Vorbereitung trennte man sich noch mit 1:1. Jetzt ist man mit jeweils17 Punkten auch wieder auf Augenhöhe.

Unser FC Amberg hatte mit einer knappen Niederlage  in Unterhaching und daheim gegen Illertissen das Nachsehen. Auch in Bayreuth musste man mit 0:1 die Segel streichen. Der Pessimist würde natürlich sagen: Drei Niederlagen in Serie da ist eine Krise angesagt. Der Realist meint dazu nur: Stets auf Augenhöhe mitgespielt und absolut Gleichwertig. Kein Grund zur Panik. Und das wurde im letzten Heimspiel auch bestätigt, ein Gast aus München der TSV 1860 München II trat in Amberg an. Der war über weite strecken die Spielbestimmende Mannschaft hatte gut Chancen scheiterte aber immer wieder an der Amberger Hintermannschaft oder letztendlich an Matthias Götz.

Kurzum wenn man die Kugel nicht im Gegnerischen Kasten unterbringt wird man gegebenenfalls bestraft. Das machte der FC vorzüglich. In der ersten Hälfte lochte Sebastian Hauck ein und kurz vor Schluß Thomas Schneider. 2:0. Das hatte sich der Gast sicherlich anders vorgestellt. Kurzum, wenn es ein Tief gab ist es jetzt erledigt. In Buchbach (wo ich leider nicht war) erarbeitete man sich einen Punkt..

Jetzt wieder zu Rain/Lech.

Wenn man die Tabelle ansieht brauch man kein Hellseher sein um zu sehen das 3 Punkte Pflicht sind. 3 Punkte mehr und man ist vorne mit dabei. 3 Punkte weniger und die Relegation Ruft. Das ist natürlich nur ein Zwischenergebnis was aber auch zeigt wie eng das alles ist.

Gegen Rain fällt leider Julian Ceesay wegen seiner roten Karte in Buchbach aus. Alternativen hat Timo Rost aber denke ich genug die sich jetzt beweisen können.

Kurzum, man sollte Siegen, den anschließend in Burghausen hängen die Trauben hoch wobei mir da keine Bange ist und man durchaus auch an der Östereichischen Grenze Punkten kann.

Jetzt aber freuen wir uns am Samstag erst mal auf den Gast aus Rain und auf ein gutes und erfolgreiches Spiel.

 

Fanclub Gelb Schwarz 04