Informatives Fantreffen. Das macht Lust auf Wiederholung

Gleich mal vorab.

Möchte mich beim Verein für die informative und offene Diskussion im Namen von allen Anwesenden bedanken.

Los ging es gleich mit einer Frage an Herrn Werner Aichner (1. Vorstand) und Bernd Scheibl (Sportlicher Leiter) die eigentlich Fanclubspezifisch war. Da aber vom Fanclub eh 18 Leute da waren war das schon OK. Und zwar wollte einer wissen was wichtiger sei das der Fanclub anfeuert oder im ganzen Stadion als Ordner rum zu rennen. Was aber eigentlich nur bei den “kritischen” Spielen passiert. Da wurde uns das Sicherheitssytem  vom Bayerischen Fussballverband erklärt und das der FC Amberg froh ist wenn er vom Fanclub Unterstützung erhält. Eh schon Kurios der eine Fanclub bewacht den anderen. Dann habe ich mal für die Leute die nicht da waren gefragt wann Timo Rost entlassen wird. Kurzzeitige Stille, aber dann wurde erklärt das dies kein Thema ist und auch erklärt wie man auf Timo Rost gekommen ist.  So wurde auch die Philosphi des Vereins erklärt was man vor hat. Man will das Ziel Regionalliga mit überwiegend eigenen Spielern und punktionellen Verstärkungen erreichen. Das mit Sicherheit schwerer ist als mit einer reinen “Söldnertruppe” anzugreifen wobei das auch keine Garantie ist. Und was viel wichtiger ist das man nicht dem eigenen Nachwuchs  die Türe vor der Nase zuschlägt. Keine andere Mannschaft in der Bayernliga hat so viele ”Eigengewächse” im Kader. Bis auf Francis Kyojo kommen auch alle anderen Spieler aus der näheren Umgebung.

Dann wurde auch gefragt wieso der oder der andere Spieler auf der Bank sitzt und das zum Beispiel andere gute Spieler vom letzten Jahr nicht gehalten wurden. Werde keine Namen angeben, nur so viel manche haben sich einfach verzockt und wollten Vereine untereinder ausspielen. Zur Aufstellung kamen auch Fragen wieso z. Beispiel ein Michael Plänitz hinten spielt. Da könnte auch Timo Rost spielen. Da kam die Antwort das dies so abgesprochen sei und im übrigen ist der Trainer für die Aufstellung verantwortlich.

Auch ob das eine gute Idee ist in dieser Klasse einen Spielertrainer zu haben? Da gibt es natürlich viele unterschiedliche Meinungen aber Timo Rost wurde als Spielertainer geholt.

Bemängelt wurde auch das das Stadionheft was kostet. Darum will man sich kümmern.

Das ist alles nur ein kleiner Ausschnitt, das ganze dauerte fast 3 Stunden. Der Verein war wesentlich offener als selbst ich erwartet habe.

Es wurde auch ausgemacht das man das öfter stattfinden lassen kann. Das werden wir auch tun und hoffentlich kommen in Zukunft auch mehr Leute ausserhalb des Fanclubs die mit Sicherheit auch genug Fragen haben. So versteht man einige Sachen die man als Zuschauer oftmals nicht erklären kann.

Fanclub Gelb Schwarz

Arnold Bauer