Bayernliga Nord: FC Amberg entläßt Trainer Alberto Mendez mit Stab.

Vorstandsvorsitzender Helmut Schweiger hat ein Statement aus Hongkong geschickt.
 
 
Helmut Schweiger zur überraschenden Beurlaubung von Alberto Mendez und Steffen Ziegra:
“Ich wurde auf meiner zweiwöchigen Geschäftsreise in China am Samstagabend in Hongkong informiert, dass es unüberwindbare Differenzen zwischen dem Trainerstab und der Mannschaft gibt. Nach reiflicher Überlegung und Informationsaustausch mit der sich täglich vor Ort befindlichen sportlichen Leitung und meinen Vorstandskollegen kamen wir gemeinsam zu dem Entschluss, den Trainer nach dem Spiel am Sonntag in Erlangen mit sofortiger Wirkung freizustellen, um das mögliche Ziel ,Aufstieg in die Regionalliga über die Relegation‘ fest in den Augen zu behalten. Persönlich möchte ich mich sehr herzlich bei Alberto Mendez und Steffen Ziegra für die zweijährige Zusammenarbeit bedanken und schätze ihre fachlichen und sportlichen Fähigkeiten sehr. Ich wünsche Alberto Mendez und Steffen Ziegra auf ihrem weiteren sportlichen und privaten Weg viel Erfolg und alles Gute.”
 
Quelle: Helmut Schweiger (Vorstandsvorsitzender FC Amberg)
 
 
Jetzt wird einiges klarer.
Fanclub Gelb Schwarz 04
Arnold Bauer