Vorschau: SSV Paulsdorf – FC Amberg schon am Mittwoch den 4. April

Das Spiel wurde auf Mittwoch vorgezogen um vermutlich eine längere Pause zu haben.

Schon im Hinspiel verteidigte der SSV mit Mann und Maus und lies nicht viel zu und dennoch verlor man mit 0:4 aber da war der FC auch noch in der Lage aus wenigen Chancen Tore zu machen. Da hakt es derzeit gewaltig, Kalender noch nicht fit und Michael Rudert vergibt zu viele Chancen. Und genau da muß man ansetzen um wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

Bei einer erneuten Punkteabgabe wird man seine Meisterschaftsambitionen zu den Akten legen können. Tegernheim ist derzeit zu konstant und sollte man die Tabellenführung verlieren wird es kaum noch möglich sein sie zurückzuholen.

Das es noch mal so spannend wird, damit wurde nicht mehr gerechnet.

Aber dennoch kann man es immer noch selber richten und in Paulsdorf wird damit angefangen. Die Mannschaft wird und muß siegen.

Werde selber nicht vor Ort sein aber der Fanclub wird sich auch in Paulsdorf bemerkbar machen.

Fanclub Gelb Schwarz

Arnold Bauer