Vorschau: SC Regensburg – FC Amberg

Am 14.4 muß man zum SC Regensburg  (Anstoss 16:00 Uhr)

Auch da gilt man wieder als Favorit aber für den Gastgeber dürfte das auch die letzte Chance sein um an die begehrten Aufstiegsplätze ranzukommen. Mit 39 Punkten ist man “nur 6 Zähler” hinter dem Relegationsplatz und sollte man nicht einen Dreier einfahren wird sich das erst mal erledigt haben. Von Amberger Seite aus gesehen braucht man gar nicht darüber reden was die Zielsetzung ist. 3 Punkte müßen wieder her, aber da der Gastgeber ähnlich unter Druck steht verspricht das ein eher offenes Spiel zu werden und das kommt uns entgegen.

Wobei Regensburg mit Sicherheit nicht in das “offene Messer” laufen wird und aus einer gut gestaffelten Abwehr agieren wird.

Aber ein schneller Amberger Treffer kann da Wunder wirken.

Jetzt aber genug Orakelt, ein jedes Spiel muß wie immer erst mal gespielt werden und Alberto Mendez wird die Truppe richtig einstellen und wenn man jetzt noch jemanden motivieren muß hat man eh “versemmelt”. Ein jeder weiß wo man hin will  und man kann es.

Fanclub Gelb Schwarz

Arnold Bauer