Vorschau Bayernliga Nord: FC Amberg – Würzburger FV

Am Samstag den 01.09 um 16:00 Uhr ist es wieder so weit im “Erlebnisspark” am Schanzl in Amberg.

Einer der Meisterschaftsfavoriten, der Würzburger FV gibt seine Visitenkarte in Amberg ab.

Der hat auch erst ein Spiel verloren und zwar gegen Forchheim aber 2 Unentschieden und 4 Siege stehen dem gegenüber. Also eine Mannschaft die mit Sicherheit nicht gewillt ist widerstandslos die Punkte in Amberg zu lassen. Laut FUPA schiebt man sogar die Favoritenstellung dem FC Amberg zu, das schmeichelt, aber das wird nach Anpfiff bedeutungslos werden.

Der FCA aber immer noch ohne Niederlage nur in Bamberg mußte man sich auf Kunstrasen mit einer Punkteteilung zufrieden geben aber in Amberg gibt es noch den guten alten Rasen und auch die Mannschaft ist komplett. Lieder der in Bamberg noch vermisst wurde wird wieder mit seiner Schnelligkeit den Gast vor Probleme stellen.

Dieser Gegner aber wird entgültig zeigen was möglich ist ob man sich vorne halten kann oder seinen Zenit erreicht hat.

Gehe aber davon aus das man sich behaupten wird und als Sieger vom Platz geht. Leicht wird es nicht aber “Laufkundschaft” gibt es eh nicht mehr.

Alberto Mendez hat wieder die Qual der Wahl wen er auf das Feld schickt aber dafür ist er da um die richtige Mischung zu finden und das hat bisher gut funktioniert.

Auch der Fanclub wird wieder alles geben und unseren “Weberknecht” donnern lassen.

Mit Hilfe der Hoffentlich wieder zahlreichen Amberger Fan`s wird man unsere “Truppe” zum Sieg peitschen.

Fanclub Gelb Schwarz

Arnold Bauer