Vorschau: Bayernliga Nord: Alemannia Haibach – FC Amberg

Am 3. November um 14:00 ist Anstoß in Haibach.

Das Spiel in Kleinrinderfeld fiel ja dem Winter zum Opfer aber In Haibach sollte es klappen.

Das ist ein Gegner von Schrot und Korn. Letzte Woche hat man in Ammerthal einen Punkt geholt das ja alles andere als leicht ist. In Forchheim hat hat die Alemannia sogar gewonnen und da hatte der FC auch seine liebe Mühe. Daheim ist der Gastgeber eh eine Macht und schickte Neumarkt mit 4:1 nach Hause.

Amberg selbst gewann zum Saisonauftakt gegen Haibach mit 2:0 was noch recht holprig war aber der FC steht seit dem immer noch ohne Niederlage da und wird versuchen das es auch so bleibt.

Will man aber vorne bleiben ist auch eine Punkteteilung zu wenig und so wird man auf Sieg (wie immer) spielen. In der Heimtabelle ist Alemannia Haibach aber auch nur 3 Punkte ”schlechter”.

Anderweitig ist davon auszugehen das man auf einen mitspielenden Gegner trifft und das kommt Amberg entgegen.

Wir werden auch vor Ort sein und möglichst viele mitbringen aber diese Strecke schreckt schon manchen ab. Aber sei`s drum, freuen wir uns auf ein gutes Spiel mit gerechtem Ausgang.

Fanclub Gelb Schwarz

Arnold Bauer