Vorschau: Bayernliga Nord: 1.FC Trogen – FC Amberg

Am 27.07. um 18:30 folgt das zweite Spiel der laufenden Saison in Trogen.

Da tritt man bei einem Verein an der in 12 Jahren 6x aufgestiegen ist und jetzt in der Bayernliga spielt. Trogen hat am ersten Spieltag in Neudrossenfeld einen Punkt geholt und das nach 0:1 Rückstand auf fremden Platz und das zeigt schon etwas von der Moral der Mannschaft.

Der FCA sollte gewarnt sein. Unterschätzen darf man eh niemanden und so wird man auch auftreten.

Kann mir zwar nicht vorstellen das man zum “Mauern” hinfährt (dafür hat man zuviel Qualität) aber auf Teufel komm raus wird man auch nicht stürmen. Ziel wird sein 1 Punkt mit zu nehmen, sollte ein Sieg für uns rauspringen würde auch keiner schimpfen und bei einer Niederlage wäre es auch kein Weltuntergang.

Zumindest wird man wieder mit einer anderen Gegenwehr rechnen müßen als in der BOL.

Man darf eh auf die Aufstellung gespannt sein, würde mich nicht wundern wenn der eine oder andere aus beruflichen Gründen nicht auflaufen kann.

Andere Frage wird auch sein ob der “Neue” Tormann Mathias Götz schon zwischen den Pfosten steht.

So einfach wird es nicht werden Adam Afghani zu verdrängen.

Der Fanclub wird nur spärlich wenn überhaupt vertreten sein.

Etwas Unglücklich unter der Woche.

 

Fanclub Gelb Schwarz

Arnold Bauer