Bayernliga Nord: Vorschau. SV Memmelsdorf – FC Amberg

Am 11.08. tritt der FC Amberg beim SV Memmelsdorf an der ein weiterer Unbekannter in der neuen zweigleisigen Bayernliga ist.

Jetzt heißt es seinen Schwung, den man zweifellos derzeit hat mitzunehmen um auch in Memmelsdorf bestehen zu können. Man hat jetzt 5 Spiele in Serie gewonnen aber irgendwann wird man auch wieder verlieren aber das muß ja noch nicht sein, das kann warten.

Der Gastgeber ist ja auch noch ohne Niederlage aber heute (am 8.8 in Großbardorf) muß man noch spielen. Bei einem Sieg hätte man auch 11 Punkte und man ist gar nicht so weit weg vom  Gast aus Amberg. Sprich, der Gastgeber wird Amberg alles abverlangen.

Memmelsdorf hat mit Sicherheit schon registriert was derzeit in Amberg heranwächst und auf sie zukommen wird und auch deswegen fällt es weg das man als “Aufsteiger” gehandelt wird der gegen den Abstieg kämpft. Das ist derzeit bei den Gelb Schwarzen kein Thema, genau so aber wie jetzt schon von der Meisterschaft zu reden. (Die Saison ist noch lange).

Freuen wir uns auf ein faires und unterhaltsames Spiel.

Der Fanclub wird dieses mal zahrleicher Vertreten sein mit “Musikinstrumente” guter Laune und Spass am Fußball. Ein Teil wird mit dem Motorrad anreisen so wie mit dem Auto.

Wenn noch wer mitfahren will bitte melden und dann kann man noch mehr Autos aktivieren mit Kostenteilung.

Fanclub Gelb Schwarz

Arnold Bauer